Weiterhin Hitze – Die Lage bleibt angespannt

Die letzten beiden Tage sorgten für etwas Abkühlung und man konnte mal zwei Tage gut lüften und etwas durchatmen. Allerdings waren die Schauer am Samstag eher ein Tropfen auf die heißen Wiesen und Wälder. Heute und in den nächsten Tagen klettert das Thermometer wieder auf über 30 Grad und die Warnstufen für Wiesen und Wälder bleiben auf Stufe 4 (orange). Das bedeutet weiterhin:

  • Haltet euch an das Feuer- und Rauchverbot in Wäldern.
  • Werft brennende Zigaretten nicht unachtsam weg. Auch das Ausmachen auf dem trockenen Boden ist gefährlich.
  • Werft Glas nicht einfach weg. Auch Plastikflaschen wirken mit Flüssigkeit wie Brenngläser und können Feuer erzeugen.
  • Parkt keine Fahrzeuge auf Wiesen oder Feldern. Auch Wege mit trockenem Stroh sind gefährlich.
  • Lasst keine Kinder und Tiere in Fahrzeugen zurück – auch nicht, wenn ihr nur “schnell mal” was besorgen müsst.
  • Trinkt genug und helft Kindern und älteren Menschen dabei regelmäßig zu trinken.

In einigen Teilen Deutschland gab es schon größere Brände und auch im Rhein-Sieg-Kreis hatten die Feuerwehren schon den ein oder anderen Einsatz. Helft mit, dass wir in Wachtberg weiterhin verschont bleiben.

Und sollte es mal brennen, dann sind wir natürlich unter der 112 erreichbar und für euch da​.

Eure Feuerwehr

Warnhinweise des Deutschen Wetterdienstes für MO 30.07.2018.

Schreibe einen Kommentar