Warnung vor erhöhter Brandgefahren

Der heutige Freitag soll einer der heißesten Tage des Jahres 2020 werden. Und aufgrund der wenigen Regenfälle in den letzten Wochen sind Wälder, Felder und Wiesen sehr trocken. Die Indizies des Deutschen Wetterdienstes zeigen bereits die Warnstufe 4.

Eine unachtsam weggeworfene Zigarette, eine liegen gebliebene Glasflasche, ein auf einem Feld abgestelltes Fahrzeug und auch das Abflämmen von Unkraut kann sehr schnell einen größeren Brand auslösen.

Seid daher im Moment besonders Vorsicht im Umgang mit Feuer. Bringt euch nicht unnötig in Gefahr.

Am Samstag sind bereits Gewitter und Starkregen angekündigt. Beobachtet daher die weitere Wetterentwicklung und sorgt dafür, dass ggf. Pools, Sonnenschirme, Sonnenliegen und die Gartenstühle wettersicher untergebracht sind.

Im Notfall sind wir für euch da.

Eure Feuerwehr

Schreibe einen Kommentar