VORABINFORMATION vor SCHWEREN GEWITTERN (09.06.2018)

Es bestehen weiterhin Warnungen des Deutscher Wetterdienst vor schweren Gewittern mit örtlichem Starkregen und Hagel.

Die Warnlage gilt für fast ganz Deutschland und gilt bis Montag. Mit diesem Beitrag wollen wir euch nur erinnern, dass ihr nochmal schaut, dass ggf Pumpen funktionieren oder auch Abflüsse nicht verstopft sind. Eigen-Vorsorge verhindert oftmals Schlimmeres.
Wie, wann, ob und wie schwer es Wachtberg trifft können wir weiterhin nicht sagen. Von daher informiert euch über das Wetter, nutzt die Warn-App NINA oder eine Wetter-App, die auch Vorhersagen für Gemeinden und nicht nur den Landkreis anzeigen.
Im Notfall sind wir für euch da.
Eure Feuerwehr

Schreibe einen Kommentar