VORABINFORMATION vor SCHWEREM GEWITTER (31.05.2018)

Der morgige Brückentag könnte etwas ungemütlich werden. Laut Deutscher Wetterdienst kann es zwischen 06:00 und 18:00 Uhr zu teilweise schweren Gewittern in Verbindung mit Starkregen kommen. Es gilt eine Vorwarnung auch für die Gemeinde Wachtberg.

Schaut also heute Abend nochmal, dass alles verstaut ist und dann schauen wir, was da morgen auf uns zu kommt. Und auch diesmal gilt: Wir wissen nicht ob, wo genau und wie stark es die Gemeinde Wachtberg treffen wird. Aus Erfahrung heraus entwickeln sich manche Zellen sehr schnell, so dass wir auch keine kurzfristige Warnung mehr geben können. Informiert euch also selbständig über den genauen Verlauf der Unwetter. Im Notfall stehen wir natürlich bereit.

Hier haben wir noch ein paar Tipps zur Eigen-Vorsorge: https://www.feuerwehr-wachtberg.de/artikel/vorsorge-treffen-vor-unwettern.html

Eure Feuerwehr

Eigen-Vorsorge treffen vor Unwettern

Gestern Abend kam ein Unwettergebiet wieder nah an die Gemeinde Wachtberg dran und blieb zum Glück für uns in der Eifel und im Ahrtal hängen. Die aktuelle schwüle Wetterlage begünstigt aber die Entstehung solcher Schwergewitter-Zellen und kann auch unser Gemeindegebiet treffen. Wir befinden uns quasi wieder mitten in der Unwetter-Saison. Daher gilt…

https://www.feuerwehr-wachtberg.de/artikel/vorsorge-treffen-vor-unwettern.html

Schreibe einen Kommentar