Nächste Woche: Bundesweiter Warntag

Nächste Woche Donnerstag findet um 11 Uhr der erste Bundesweite Warntag statt. An diesem Tag werden zeitgleich alle Warnmittel (z.B. Sirenen, Warnapps usw.) ausgelöst.

Ziel dabei ist, örtliche Warnkonzepte zu testen und die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren. Unsere 6 stationären Sirenen werden dabei auch einen Signalton “Achtung, Gefahr!” und “Entwarnung” abgeben. Die zwei mobilen Warnsirenen in Wachtberg werden wir nicht zusätzlich testen.

Informationen über unser Warnkonzept in Wachtberg findet ihr unter https://www.feuerwehr-wachtberg.de/warnsignale

Bereits morgen – 03.09.2020 – um 11 Uhr habt ihr die Möglichkeit virtuell hinter die Kulissen des BBK zu schauen. Weitere Infos gibt es auf der Webseite des BBK.

Informationen zum Bundesweiten Warntag gibt es unter www.warnung-der-bevoelkerung.de/

Eure Feuerwehr

PS: Falls ihr euch fragt, wo unsere 7. stationäre Sirene ist? Die ist aufgrund des Neubaus des Gerätehauses in Pech derzeit “offline”. Nach Fertigstellung des Gerätehauses geht die aber wieder “ans Netz”.

Schreibe einen Kommentar