Nach über 1 Jahr Pause: Grundlehrgang geht weiter

Als die Corona-Lage im März 2020 an Fahrt aufnahm sorgte das nicht nur für einige Veränderungen im Dienstbetrieb der Feuerwehr Wachtberg, auch das gerade gestartete Modul 3 unseres Grundlehrgangs wurde umgehend gestoppt.

Nach nun gut 1 1/2 Jahren Pause hieß es für unsere jungen Feuerwehrleute am Freitag aber wieder “Schulbank drücken” und in praktischen Übungseinheiten die Arbeit der Feuerwehr kennenzulernen. Somit können die Feuerwehrfrauen und -männer ihre Grundausbildung in den nächsten Wochen abschließen. Durch den Grundlehrgang ist dann unser Nachwuchs ist, um auf weiteren Lehrgängen auf Kreis- und Landesebene ihr Wissen zu vertiefen und die weiteren Spezialausbildungen – wie Atemschutzgeräteträger*innen – absolvieren.

Wir sind froh, dass der komplette Jahrgang von 2019/2020 wieder dabei ist und wir wünschen euch viel Spaß und drücken euch die Daumen für die Prüfung.

Eure Feuerwehr

Schreibe einen Kommentar