Eine Ära geht zu Ende – Neue Löschgruppenführung in Niederbachem

Seit mehr als 20 Jahren führte Rainer Kirchner zusammen mit seinem Stellvertreter Jörg Fischer die Geschicke der Löschgruppe Niederbachem. In dieser Zeit haben die beiden viel erlebt und sorgten dafür, dass ihre Feuerwehrmänner und -frauen stets wohlbehalten aus den Einsätzen zurückkamen. Nun war es jedoch an der Zeit der jüngeren Generation den Vortritt zu lassen und so stellten sich die beiden – deren Amtszeit eigentlich bereits zum 01.01.2021 auslief – nicht mehr zur Wiederwahl für die Löschgruppenführung der Löschgruppe Niederbachem.

Corona-bedingt dauerte es fast ein halbes Jahr, bis der Leiter der Feuerwehr Wachtberg Markus Zettelmeyer die Löschgruppe am gestrigen Freitagabend zur Anhörung ins Gerätehaus Niederbachem einladen konnte. Mit großer Mehrheit sprach sich die Löschgruppe für Stephan Schlieber als Löschgruppenführer und Benjamin Budinger als seinen Stellvertreter aus. Zettelmeyer ernannte beide mit sofortiger Wirkung.

“Rainer und Jörg haben wir viel zu verdanken. Sie hielten über Jahre die Löschgruppe zusammen und sorgten maßgeblich dafür, dass die Löschgruppe so gut da steht, wie sie heute ist”, so Zettelmeyer in seiner Dankesansprache. Mit 39 Aktiven und 13 Jugendlichen ist die Löschgruppe Niederbachem einer der personalstärksten Löschgruppen der Feuerwehr Wachtberg.

Die Verabschiedung nutzte Zettelmeyer, um Kirchner und Fischer für ihre Verdienste für die Feuerwehr Wachtberg auszuzeichnen. So erhielten beide das Ehrenkreuz des Deutschen Feuerwehrverbandes – Kirchner in Silber und Fischer in Bronze.

Auch die Löschgruppe ließ es sich nicht nehmen und überreichte den Beiden ein detailreich gebasteltes Geldgeschenk, sowie ein Fotobuch mit Bildern aus den letzten 25 Jahren.

Sichtlich emotional bedankten sich Kirchner und Fischer bei den Feuerwehrleuten. “So ganz sind wir ja nicht weg und stehen der neuen Löschgruppenführung mit Rat und Tat zur Seite”, so Kirchner.

Zettelmeyer nutzte die feierliche Stunde und ehrte weitere Kameraden. So wurden Danny Mathey und Marc John für 25 Jahre Mitgliedschaft und Richard Müller für 35 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt.

Damit ging ein emotionaler Abend zu Ende.

Wir sagen “Danke Rainer, Danke Jörg” und wünschen der neuen Löschgruppenführung herzlichen Glückwunsch und für die neuen Aufgaben alles Gute.

Eure Feuerwehr

Alte und neue Löschgruppenführung der LG Niederbachem – Jörg Fischer, Benjamin Budinger, Stephan Schlieber, Rainer Kirchner (v.l.n.r.)
Geehrt für ihre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Wachtberg – Richard Müller, Danny Mathey, Marc John (v.l.n.r.)
Abschiedsgeschenke für die scheidende Löschgruppenführung
Die Geschenke wurden liebevoll und detailreich gestaltet.

Schreibe einen Kommentar