EB 23-095 | 09.07.2023 Umgestürzter Baum auf L158

Während eines kurzen aber heftigen Gewitters über Wachtberg wurde an der L158 auf Höhe der Ortschaft Pech durch eine Windböe ein Baum umgeworfen. Kurz nachdem der Baum gefallen war, war ein PKW in den Baum gefahren. Zum Glück konnte der Fahrer rechtzeitig bremsen, so dass es nur bei einem kleinen Schaden im Frontbereich des PKW blieb. Die alarmierte Feuerwehr Wachtberg sicherte zunächst die Einsatzstelle ab und entfernte dann den Baum von der Fahrbahn. Nachdem die Fahrbahn gereinigt wurde, war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Schreibe einen Kommentar