EB 21-154 | 28.09.2021 Brennender Container in Berkum

Gegen 21:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in den hinteren Bereich des EKZ in Berkum alarmiert. Dort drang aus einem Container für Wertstoffmüll dicke Rauchschwaden und es waren auch einzelne Flammen zu erkennen. Umgehend begannen die Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten.

Um besser an den Inhalt des Containers zu kommen wurde dieser mit dem Rüstwagen vom Gebäude weggezogen, um an den Öffnungsmechanismus zu kommen. Allerdings war der Müll in dem Container derart zusammen gepresst, dass ein Vordringen an die Glutnester nicht möglich war. Auch ein händisches Ausräumen des Containers war nicht möglich.

Daher wurde ein Garten und Landschaftsbauer zur Einsatzstelle gerufen, um mit einem Kran auszuhelfen. Durch das Anheben des Containers konnte dieser entleert und die Glutnester schnell abgelöscht werden. Nachdem kein Rauch und keine Glutnester mehr erkennbar waren, war der Einsatz nach gut 3 1/2 Stunden beendet.

Schreibe einen Kommentar