EB 21-033 | 11.03.2021 Abgebrochene Baumkrone in Ließem

Aufgrund einer heftigen Sturmböe durch das Sturmtief “Klaus” brach von einem Baum eine Baumkrone ab und blieb beim Herabfallen in anderen Ästen hängen. Die Baumkrone blieb dabei genau über der K14 hängen und drohte weiter abzustürzen.

Die kurz vor 8 Uhr alarmierte Feuerwehr Wachtberg sicherte zunächst die Einsatzstelle ab. Da die Baumkrone in 7 – 8 Metern Höhe hing wurde die Drehleiter der Feuerwehr Meckenheim zur Unterstützung gerufen. Nachdem die Drehleiter in Stellung war, konnte der Ast mittels Handsäge schnell abgesägt werden. Danach wurde von den Einsatzkräften die Fahrbahn gereinigt und der Einsatz war beendet.

Schreibe einen Kommentar