EB 21-007 | 19.01.2021 Umgestürzter Baum in Pech

Um 13:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg zur Kreuzung Pecher Hauptstraße / L158 nach Pech alarmiert. Eine starke Windböe hat den Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz erwischt und zum Umstürzen gebracht. Zum Glück blieb der Baum in einem anderen Baum hängen und stürzte somit nicht auf die Fahrbahn.

Der Baum wurde von den Einsatzkräften mittels Kettensäge klein geschnitten und auf die Seite gelegt. Darüber hinaus wurde die Beleuchtung abgeklemmt. Damit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Schreibe einen Kommentar