EB 20-092 | 21.07.2020 PKW-Brand in Werthhoven

Ein PKW geriet in Werthhoven vermutlich aufgrund eines technischen Defekts im Motorraum in Brand. Beim Eintreffen der gegen 23:00 Uhr alarmierten Feuerwehr Wachtberg war der Brand bereits im gesamten Motorraum. Umgehend wurden mit Schnellangriff und unter Atemschutz der Löschangriff gestartet.

Dieser zeigte schnell Wirkung und somit war der Brand unter Kontrolle. Die weitere Erkundung ergab auch kein Überschlagen des Brandes auf das Wohnhaus oder angrenzende Vegetation. Somit wurde der Motorraum abgekühlt und regelmäßig mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Nachdem kein Qualm und Dampf mehr zu erkennen war, war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Personen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden.

Schreibe einen Kommentar