EB 20-051 | 08.04.2020 Katze auf Dach in Oberbachem

Gegen 08:15 Uhr wurde der Führungsdienst der Feuerwehr Wachtberg zur Erkundung nach Oberbachem alarmiert. Auf einem Hausdach im Johann-Zimmermann-Weg befand sich seit einem Tag eine Katze, die nicht mehr runter kam.

Der Katze ging es gut und machte einen ruhigen Eindruck. Um die Katze nicht unnötig in Panik zu setzen wurde empfohlen die Katze zunächst in Ruhe zu lassen. In der Regel schaffen es die Tiere in einem ruhigen Moment auch selbst wieder von einem Dach herunterzukommen.

Damit war zunächst der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Schreibe einen Kommentar