EB 20-042 | 15.03.2020 Verkehrsunfall bei Adendorf

Gegen 16:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen Adendorf und Grafschaft-Eckendorf. Kurz vor der Landesgrenze stieß ein Motorradfahrer mit einem Reh zusammen. Dabei stürzte der Motorradfahrer und es traten Betriebsmittel aus dem Motorrad aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde der Motorradfahrer bereits vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehrleute streuten die Betriebsmittel mit Bindemittel ab. Nachdem das Motorrad abgeschleppt war, wurde die Fahrbahn gereinigt und das Bindemittel wieder aufgenommen.

Das Reh überlebte den Unfall leider nicht und wurde vom zuständigen Jäger entfernt.

Schreibe einen Kommentar