EB 20-008 | 15.01.2020 Verkehrsunfall auf L123

Am frühen Morgen kam es erneut zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der L123 zur K14n / Ortsumgehung Gimmersdorf. Beim Abbiegen übersah der Fahrer eines PKW ein entgegen kommendes Fahrzeug und stieß im Kreuzungsbereich zusammen. Die Insassen wurden dabei leicht verletzt und wurden beim Eintreffen der Feuerwehr Wachtberg bereits vom Rettungsdienst versorgt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab und unterstützten die Polizei bei der Unfallaufnahme, sowie den Abschleppdienst bei der Bergung der Fahrzeuge. Während des Einsatzes sicherte die Feuerwehr die Einsatzstelle mit ihren Fahrzeugen ab.

Schreibe einen Kommentar