EB 19-137 | 07.12.2019 Umgestürzter Baum in Pech

Gegen 09:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Seibachstraße nach Pech alarmiert. Gemeldet wurde ein umgestürzter Baum. Die Erkundung ergab, dass der Baum den Wirtschaftsweg “Hüllenweg” versperrte. Die ca. 8 Meter lange Weide wurde von den Einsatzkräften mittels Motorsäge zerkleinert und am Straßenrand abgelegt. Nachdem der Baum entfernt war, wurde die Straße vom Schnittgut gereinigt und damit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Schreibe einen Kommentar