EB 19-111 | 20.09.2019 Ausgelaufenes Heizöl in Villiprott

Beim Tankvorgang für eine Ölheizung waren ca. 100 Liter Heizöl aus dem Heizöltank ausgelaufen und in den Öltank-Raum geflossen. Die gegen 14:15 Uhr alarmierte Feuerwehr kontrollierte den Tankraum. Dieser war gut abgeschottet, so dass das Heizöl nicht in das Mauerwerk oder sonst die Umwelt verunreinigen konnte. Daher bestand keine akute Gefahr und kein Einsatz für die Feuerwehr. Dem Anwohner wurden empfohlen das Heizöl durch eine Fachfirma entfernen zu lassen. Damit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Schreibe einen Kommentar