EB 18-137 | 02.10.2018 Ölspur auf L123

Gegen 15:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg von der Feuerwehr Meckenheim an die Gemeindegrenze nach Adendorf gerufen worden. Im Stadtgebiet Meckenheim gab es eine größere Ölspur, die sich im Gemeindegebiet Wachtberg entlang der L123 weiter erstreckte. Den Bereich im Gemeindegebiet übernahm daher die Feuerwehr Wachtberg. Bereits auf der Anfahrt konnte erkundet werden, dass nur einige wenige Tropfen an Betriebsmittel auf der Straße verteilt waren. Nur in der Ortsausfahrt Arzdorf in Richtung Berkum waren die Betriebsmittel aufgrund des Regens stark verlaufen und daher wurde der Bereich mit Bioversal behandelt. Danach war der Einsatz für die Feuerwehr Wachtberg beendet.

0
EB 18-138 | 05.10.2018 Person in Notlage in Pech
EB 18-136 | 02.10.2018 Ölspur in Berkum
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen