EB 18-092 | 12.06.2018 Verkehrsunfall in Berkum

Im Kreuzungsbereich der L123/Rathausstraße und Wachtbergring in Berkum kam es am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein aus Arzdorf kommender PKW übersah vermutlich einen aus Berkum kommenden PKW beim Linksabbiegen und beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Gegen 19:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg alarmiert, da erhebliche Mengen an Betriebsmitteln ausliefen und Trümmerteile der Fahrzeuge über die Fahrbahn verstreut waren. Die Fahrzeuginsassen waren beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits aus den Fahrzeugen und schienen unverletzt zu sein.

Die Feuerwehrleute sicherte zuerst die Einsatzstelle mit Fahrzeugen ab und begannen dann sofort damit die auslaufenden Betriebsmittel abzustreuen, so dass diese nicht in die Kanalisation eindringen konnte. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei unterstützte die Feuerwehr beim Bergen der Fahrzeuge und entfernten die Trümmerteile von der Fahrbahn. Zum Schluss wurde das kontaminierte Bindemittel aufgenommen und fachgerecht entsorgt. Da ein Fahrzeug im Straßengraben zum Stehen kam, musste auch etwas Erdreich abgetragen werden.

Während des Einsatzes kam es zu einzelnen Verkehrsbehinderungen. Zur Warnung der Verkehrsteilnehmer wurden Warnschilder aufgestellt. Gegen 21:30 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

0
EB 18-093 | 16.06.2018 Brennender Komposthaufen in...
EB 18-091 | 11.06.2018 Regenereignis in Werthhoven
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen