EB 18-066 | 10.05.2018 Verkehrsunfall in Werthhoven

Gegen 14:00 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich Fraunhoferstraße / Züllighovener Weg ein Verkehrsunfall. Ein Fahrer eines silbernen PKW übersah bei der Ausfahrt aus dem Züllighovener Weg einen aus Birresdorf kommenden weißen PKW und beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Der weiße PKW kam erst in einem angrenzenden Obstfeld zum Stehen. Der Fahrer des weißen PKW musste vom Rettungsdienst betreut und für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des silbernen PKW blieb unverletzt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits größere Mengen an Betriebsstoffen ausgelaufen, die sofort von den Einsatzkräften mit Bindemittel abgestreut wurden. Darüber hinaus unterstützte die Feuerwehr bei der Absicherung der Einsatzstelle. Aufgrund der großen Mengen an Betriebsmitteln wurde eine Spezialfirma zum Reinigen der Fahrbahn alarmiert. Nach Eintreffen der Abschleppwagen unterstützten die Einsatzkräfte bei der Bergung der Fahrzeuge und entfernten die Trümmerreste von der Fahrbahn. Danach wurde das Bindemittel aufgenommen und später fachgerecht entsorgt. Nach Reinigung der Fahrbahn durch die Spezialfirma war der Einsatz gegen 17:00 Uhr beendet.

Während des Einsatzes war die Fraunhoferstraße voll gesperrt, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte - auch in der Ortslage von Werthhoven.

0
EB 18-067 | 11.05.2018 Ölspur in Villip
EB 18-065 | 07.05.2018 Angebranntes Essen in Niede...
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen