EB 18-121 | 08.08.2018 Abgebrochener Ast auf L267

vl_rw1_ffw_01
In den frühen Morgenstunden zog ein Gewitter über die Gemeinde Wachtberg. Durch die starken Winde brach daher auf der L267 im Bereich der Burg Gudenau ein Ast von einem Baum ab. Die gegen 06:00 Uhr alarmierte Feuerwehr Wachtberg fand beim Eintreffen an der Einsatzstelle jedoch nur noch kleinere Zweige. Vermutlich hatte ein vorbeifahrender Autofahre...
Weiterlesen

EB 18-120 | 07.08.2018 Überörtliche Hilfe bei Großbrand in Siegburg

38668194_2018777968153990_1649483783461666816_n
Weitere Berichterstattung folgt. 

EB 18-119 | 06.08.2018 Brennender Grünabschnitt in Kürrighoven

EB 18-119 | 06.08.2018 Brennender Grünabschnitt in Kürrighoven
Gegen 10:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Kürrighovener Straße nach Kürrighoven alarmiert. Die Erkundung vor Ort ergab, dass auf einem Grundstück Grünabschnitt abgebrannt wurde und das Feuer ohne Aufsicht war. Sofort wurde das Feuer von den Einsatzkräften gelöscht. Der Anwohner wurde hinsichtlich der Gefahr - vor allem bei der aktuellen ...
Weiterlesen

EB 18-118 | 05.08.2018 Ölspur in Arzdorf

sonst-be-gwg-oel_01
Gegen 14:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Fritzdorfer Straße nach Arzdorf alarmiert. Dort waren geringe Mengen Betriebsmittel ausgelaufen. Die Ölspur wurde mit Bindemittel abgestreut und zur Warnung der Verkehrsteilnehmer wurden Warnschilder aufgestellt. Nach gut 45 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

EB 18-117 | 05.08.2018 Person in Notlage in Gimmersdorf

sonst_rd-drk_112_01
Gegen 00:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg von Rettungsdienst und Polizei zur Unterstützung in die Straße Unterdorf nach Gimmersdorf gerufen. In einem Wohnhaus befand sich eine ältere Person, die laut um Hilfe rief. Da die Person die Haustüre nicht öffnete, verschafften sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr Zutritt zu dem Gebäude. Die Person...
Weiterlesen

EB 18-116 | 03.08.2018 Ausgelaufener Kleber in Gimmersdorf

EB 18-116 | 03.08.2018 Ausgelaufener Kleber in Gimmersdorf
 Aufgrund der großen Hitze waren im Kommunalweg in Gimmersdorf mehrere Eimer von Kleber flüssig geworden. Durch diese Instabilität fielen die Eimer um und gingen dabei so kaputt, dass sich der Kleber auf den Gehweg verteilte. Die gegen 20:15 Uhr alarmierte Feuerwehr Wachtberg beseitigte den Kleber so gut es ging von der Fahrbahn und stellte Wa...
Weiterlesen

EB 18-115 | 30.07.2018 Entlaufene Kornnatter in Gimmersdorf

115_18_01
Ein außergewöhnlicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Wachtberg am gestrigen Montagnachmittag. Eine Schlange hatte es sich in einer Abflußrinne in der Nähe eines Hauseingangs gemütlich gemacht. Erst nach Rücksprache mit Experten konnte sichergestellt werden, dass es sich um eine amerikanische Kornnatter handelte und völlig harmlos ist. Dennoc...
Weiterlesen

EB 18-114 | 24.07.2018 Verkehrsunfall auf L123

EB 18-114 | 24.07.2018 Verkehrsunfall auf L123
Gegen 19:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Kommunalweg / L123 bei Gimmersdorf. Ein PKW übersah vermutlich beim Herausfahren aus dem Kommunalweg einen Lieferwagen auf der L123 und es kam zum Unfall. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Aufgrund der Wucht des Aufpralls lagen jedoch Trümmerteile auf der Fahrbahn und Betr...
Weiterlesen

EB 18-113 | 23.07.2018 Person in Notlage in Ließem

nb_lf106_ffw_02
Gegen 20:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Straße Auf dem Köllenhof nach Ließem alarmiert. Der Rettungsdienst benötigte einen Zugang zu einer Wohnung in der eine Person medizinische Hilfe benötigte. Die Feuerwehr konnte die Wohnung über eine offene Balkontür betreten und damit dem Rettungsdienst die Tür öffnen. Nach einer Erstversorgung d...
Weiterlesen

EB 18-112 | 21.07.2018 Person in Notlage in Adendorf

ad_lf106_front_hell_01
​Eine bettlägerige Person benötigte dringend Hilfe und erreichte seine im Haus lebende Pflegekraft nicht. Daraufhin alarmierte die Person gegen 14:30 Uhr die Feuerwehr Wachtberg. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte öffnete die Pflegekraft die Tür und der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst kümmerte sich um die Person. Für die Feuerwehr war damit...
Weiterlesen

EB 18-111 | 20.07.2018 Nicht genehmigtes Nutzfeuer in Niederbachem

nb_lf106_ffw_01
Gegen 08:45 Uhr wurde der B-Dienst der Feuerwehr Wachtberg aufgrund von starker Rauchentwicklung zum Rodderberg nach Niederbachem alarmiert. Die Rauchsäule war weithin sichtbar, so dass die Einsatzstelle schnell gefunden werden konnte. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass ein Anwohner mehrere Latten in einem Container verbrannte. Somit ging zun...
Weiterlesen

EB 18-110 | 19.07.2018 Fehlalarm in Niederbachem

nb_lf106_front_hell_01
Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Austraße nach Niederbachem alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung wahrzunehmen. Die weitere Erkundung ergab jedoch, dass hier ein Anwohner nur ein Grillfeuer betrieb und damit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

EB 18-109 | 17.07.2018 Brennender Mülleimer in Berkum

EB 18-109 | 17.07.2018 Brennender Mülleimer in Berkum
Gegen 21:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg zur Bushaltestelle EKZ Berkum alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte qualmte es aus einem der Mülleimer und es waren deutliche Brandspuren zu erkennen. Mit drei Eimern Wasser war der Mülleimer schnell gelöscht und etwas herunter gekühlt. Damit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Eine Ursach...
Weiterlesen

EB 18-108 | 16.07.2018 PKW mit technischem Defekt auf L158

vl_rw1_ffw_01
Gegen 12:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg auf die L158 alarmiert. Gemeldet war ein brennender PKW. Bei der Erkundung im Bereich der Ortslagen Villiprott, Villip und Pech konnte jedoch kein brennendes Fahrzeug festgestellt werden. Lediglich ein PKW mit angeschalteter Warnblinkanlage wurde gefunden. Nach Rücksprache mit dem Fahrer war das Fahrzeu...
Weiterlesen

EB 18-107 | 14.07.2018 Person in Notlage in Pech

pe_lf10_front_hell_01
​Um 20:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Wiesenau nach Pech alarmiert. Aufgrund eines defekten Schlosses war eine Person in einem Zimmer eingeschlossen und konnte sich nicht mehr selbst daraus befreien. Die Tür wurde durch die Feuerwehr geöffnet und damit war der Einsatz beendet.

EB 18-106 | 11.07.2018 Ausgelöster Rauchmelder in Berkum

be_tlf1625_01
Ein aufmerksamer Nachbar hatte in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Bollwerk in Berkum einen Rauchmelder gehört und daraufhin gegen 09:45 Uhr die Feuerwehr Wachtberg alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war zwar der Rauchmelder deutlich zu hören, aber kein Schadensereignis auszumachen. Da der Bewohner wohl im Urlaub war, verschafften ...
Weiterlesen

EB 18-105 | 09.07.2018 Person in Fahrstuhl in Berkum

be_rw1_front_01
Gegen 08:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg zum Limbachstift nach Berkum alarmiert. Gemeldet war eine eingeschlossene Person in einem Fahrstuhl. Die Kontrolle vor Ort ergab jedoch, dass alle Fahrstühle in Ordnung sind und dort keine Personen eingeschlossen waren. Allerdings wurde im Keller des Gebäudes eine Person gefunden, die gestürzt...
Weiterlesen

EB 18-104 | 08.07.2018 Rauchentwicklung aufgrund technischem Defekt in Villip

vl_rw1_ffw_01
Bei einem Pizzaservice in Villip kam es zu einer Rauchentwicklung aus dem Dach, worauf gegen 21:30 Uhr die Feuerwehr Wachtberg alarmiert wurde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war jedoch kein Rauch mehr zu sehen. Laut dem Betreiber kam es zu einem technischen Defekt bei der Lüftung des Pizzaofens. Da sich daraufhin die Sicherung abschaltete, wurd...
Weiterlesen

EB 18-103 | 05.07.2018 Person in Notlage in Niederbachem

sonst_rd-drk_112_01
Gegen 12:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in den Kesselfeldweg nach Niederbachem alarmiert. Ein besorgter Nachbar hatte die Feuerwehr alarmiert, die eine Person nicht angetroffen werden konnte. Die Feuerwehrleute verschafften sich daraufhin Zugang zu der Wohnung der betroffenen Person. Der Rettungsdienst konnte aber nur noch den Tod der Pe...
Weiterlesen

EB 18-102 | 03.07.2018 Verkehrsunfall in Berkum

EB 18-102 | 03.07.2018 Verkehrsunfall in Berkum
Am Morgen des 03.07.2018 ereignete sich gegen 08:00 Uhr ein Verkehrsunfall im Bereich der Ampelkreuzung L123/Rathausstraße und Fraunhofer Straße / Wachtbergring in Berkum. Ein aus Arzdorf kommender weißer PKW übersah beim Linksabbiegen in den Wachtbergring einen entgegen kommenden Pritschenwagen mit Anhänger und stieß im Kreuzungsber...
Weiterlesen

EB 18-101 | 02.07.2018 Flächenbrand in Waldstück bei Werthhoven

EB 18-101 | 02.07.2018 Flächenbrand in Waldstück bei Werthhoven
Aufmerksame Wanderer haben in einem Waldstück am Rand von Werthhoven ein illegales Lagerfeuer entdeckt und darauf hin die Feuerwehr Wachtberg alarmiert. Die Erkundung gestalete sich zunächst schwierig, da die Einsatzstelle ca. 300 Meter von der Straße entfernt lag. Dort war auf einer Fläche von ca. 10 qm der Waldboden am glimmen. Sofort begannen Ei...
Weiterlesen

EB 18-100 | 01.07.2018 Abgebrochener Ast auf L123

EB 18-100 | 01.07.2018 Abgebrochener Ast auf L123
Gegen 15:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg auf die L123 zwischen Berkum und Oberbachem alarmiert. Im Bereich der Baustelle war ein Ast von einem Baum abgebrochen und drohte weiter auf die Fahrbahn zu fallen. Der Ast wurde von den Einsatzkräften mit einer Bügelsäge abgeschnitten und am Fahrbahnrand abgelegt. Damit war der Einsatz für die Feuerweh...
Weiterlesen

EB 18-099 | 29.06.2018 Fehlalarm in Gimmersdorf

be_tlf1625_01
Gegen 12:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in den Bereich der Kompostieranlage nach Gimmersdorf alarmiert. Gemeldet war eine Rauchsäule hinter der Kompostieranlage. Die Erkundung vor Ort ergab jedoch kein Schadensereignis. Vermutlich wurde von der Baustelle der Ortsumgehung Gimmersdorf aufgrund des trockenen Wetters von den LKW zu viel Staub auf...
Weiterlesen

EB 18-098 | 28.06.2018 Ausgelöste Brandmeldeanlage am Fraunhofer Institut in Werthhoven

be_elw1_einsatz_hell_01
Kurz vor 09:00 Uhr löste ein Rauchmelder im Gebäude 1 des Fraunhofer Instituts in Werthhoven aus. Dieser aktivierte die Brandmeldeanlage und alarmierte die Feuerwehr Wachtberg. Die Erkundung vor Ort ergab, dass sich der Rauchmelder in einem Aufzugsraum befand. Da allerdings kein Schadensereignis erkennbar war, wurde der Aufzug ins Erdgeschoss gefah...
Weiterlesen

EB 18-097 | 26.06.2018 Ölspur in Pech

EB 18-097 | 26.06.2018 Ölspur in Pech
​Bei der Überfahrt über die Behelfsbrücke am Grünen Weg in Pech kam es bei einem Autotransporter zu einem technischen Defekt an der Hydraulikanlage. Dabei liefen auf der Brücke geringe Mengen an Hydrauliköl aus. Das Hydrauliköl wurde von den Einsatzkräften mit Bindemittel abgestreut und das kontaminierte Material wieder aufgenommen und fachgerecht ...
Weiterlesen

EB 18-096 | 22.06.2018 Auslaufendes Öl in Niederbachem

sonst-be-gwg-oel_01
Gegen 20:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Straße "Am Hang" nach Niederbachem alarmiert. Bei einem Fahrzeug lief aufgrund eines technischen Defekts Öl aus. Der Fahrer des Fahrzeuges sorgte jedoch vor und stellte eine Wanne unter das Fahrzeug, in dem das Öl aufgefangen wurde. Um das Öl zu binden, wurde von den Einsatzkräften Bindemittel mi...
Weiterlesen

EB 18-095 | 21.06.2018 Personen in Notlage in Niederbachem

EB 18-095 | 21.06.2018 Personen in Notlage in Niederbachem
Um 16:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in den Pastoratsweg nach Niederbachem alarmiert. Zwei Personen wurden hier von Nachbarn vermisst. Diese wurden zwar im Haus vermutet, aber sie reagierten nicht auf Klingeln oder Rufe. Die Feuerwehrleute versuchten sich zunächst über die Haustüre und ein gekipptes Fenster Zugang zu dem Haus zu verschaffen. ...
Weiterlesen

EB 18-094 | 17.06.2018 Person in Notlage in Villip

vl_mtf_112_03
​Um 15:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg zu einer Person in Notlage nach Villip alarmiert. Bereits auf der Anfahrt kam jedoch die Rückmeldung, dass die Hilfe der Feuerwehr nicht mehr benötigt wurde. Daher wurde der Einsatz direkt abgebrochen.

EB 18-093 | 16.06.2018 Brennender Komposthaufen in Gimmersdorf

EB 18-093 | 16.06.2018 Brennender Komposthaufen in Gimmersdorf
Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Nähe der Kompostieranlage in Gimmersdorf alarmiert. Im Außenbereich der Kompostieranlage war noch Kompost, der während dem Brandereignis im Februar aus der Kompostieranlage gefahren wurde. Aufgrund der Zersetzungsprozesse qualmte der Komposthaufen. Um auszuschließen, dass sich in dem Haufen ...
Weiterlesen

EB 18-092 | 12.06.2018 Verkehrsunfall in Berkum

EB 18-092 | 12.06.2018 Verkehrsunfall in Berkum
Im Kreuzungsbereich der L123/Rathausstraße und Wachtbergring in Berkum kam es am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein aus Arzdorf kommender PKW übersah vermutlich einen aus Berkum kommenden PKW beim Linksabbiegen und beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Gegen 19:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg alarmiert, da erhebliche Me...
Weiterlesen

EB 18-091 | 11.06.2018 Regenereignis in Werthhoven

EB 18-091 | 11.06.2018 Regenereignis in Werthhoven
Durch Starkregen am Montagabend wurde erneut das Feld in Werthhoven überschwämmt, das Auslöser für den Einsatz am Sonntagmorgen war. Da drohte, dass das Wasser in Keller eindrang, wurde gegen 21:30 Uhr die Feuerwehr Wachtberg alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten Anwohner bereits begonnen Dämme zu bauen, damit das Wasser kon...
Weiterlesen

EB 18-090 | 10.06.2018 Erkundung in Gimmersdorf

B-Dienst
Gegen 16:15 Uhr wurde der B-Dienst der Feuerwehr Wachtberg zur Erkundung zur Kompostieranlage in Gimmersdorf alarmiert. In der Anlage kam es zu einer Rauchentwicklung. Die Kontrolle ergab jedoch, dass es sich um den Wasserdampf handelte, der bei der Verarbeitung des Grünabschnitts entsteht. Somit war es kein Einsatz für die Feuerwehr und der Einsat...
Weiterlesen

EB 18-089 | 10.06.2018 Umgestürzter Baum in Pech

EB 18-089 | 10.06.2018 Umgestürzter Baum in Pech
​Vermutlich durch das Unwetter in der Nacht zum Sonntag waren an der Pecher Hauptstraße in Pech einige kleinere Bäume umgeknickt und auf die Fahrbahn gestürzt. Die gegen 10:15 Uhr alarmierte Feuerwehr Wachtberg erkundete den Bereich und fällte alle Bäume, die einen instabilen Stand hatten, so dass eine weitere Gefährdung des Straßenverkehrs ausgesc...
Weiterlesen

EB 18-088 | 10.06.2018 Regenereignis in Werthhoven

EB 18-088 | 10.06.2018 Regenereignis in Werthhoven
In den frühen Morgenstunden des 10.06.2018 streifte ein Unwetter die Gemeinde Wachtberg und sorgte in Werthhoven dazu, dass Schlamm von einem nahegelegenem Feld auf die Ahrtalstraße geschwämmt wurde. Zwar war das Feld bereits mit Sandsäcken gesichert, die Wassermassen waren jedoch so stark, dass ein überschwappen nicht verhindert werden konnte. Geg...
Weiterlesen

EB 18-087 | 09.06.2018 Erkundung in Berkum

Wehrleiter
Gegen 16:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Ahrweiler Straße nach Berkum zur Erkundung alarmiert. Ein größerer Ast war von einem Baum abgebrochen und drohte auf ein Glasdach zu fallen. Die Erkundung ergab jedoch, dass der Ast stabil lag und somit keine akute Gefahr davon ausging. Daher war kein Einsatz der Feuerwehr notwendig. Dem Besitzer...
Weiterlesen

EB 18-086 | 08.06.2018 Umgestürzter Baum in Kürrighoven

EB 18-086 | 08.06.2018 Umgestürzter Baum in Kürrighoven
Gegen 14:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Straße Alte Höhle nach Kürrighoven alarmiert. Dort waren drei große Äste von einem Baum abgebrochen und versperrten die Fahrbahn. Die weitere Erkundung ergab, dass der Stamm in der Mitte gespalten war. Um eine weitere Gefährdung für den Straßenverkehr abzuwenden, wurde der Baum von den Einsatzkrä...
Weiterlesen

EB 18-085 | 06.06.2018 Person in Notlage in Adendorf

ad_lf106_front_hell_01
Gegen 11:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg zum Grimmersdorfer Hof nach Adendorf alarmiert. Bei Mäharbeiten an einem Seitenstreifen kippte ein Aufsetzrasenmäher. Die darauf befindliche Person stürzte in den Straßengraben und der Rasenmäher auf die Person drauf. Sie wurde mit dem Lenkrad eingeklemmt und konnte sich nicht mehr selbständig befreien....
Weiterlesen

EB 18-076 - 18-084 | 01.06.2018 Unwetter in Wachtberg

blitze_01
In den frühen Morgenstunden des 01.06.2018 zog ein schweres Gewitter über das Gemeindegebiet von Wachtberg. Nachdem um 05:11 Uhr der erste Notruf einging, wurde um 05:17 Uhr die Führungsstelle im Gerätehaus in Berkum besetzt, um die weiteren Schadensereignisse aufzunehmen und zu koordinieren. Erster Einsatz war im Achtmorgenweg in Berkum. Hier ware...
Weiterlesen

EB 18-074 + 18-075 | 27.05.2018 Brennende Strohballen in Werthhoven

EB 18-074 + 18-075 | 27.05.2018 Brennende Strohballen in Werthhoven
Gegen 01:00 Uhr gerieten ca. 200 Strohballen auf einem Feld in der Nähe von Werthhoven aus unbekannter Ursache in Brand. Die Strohmiete brannte beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr Wachtberg bereits in voller Ausdehnung. Sofort wurde mit den Löscharbeiten begonnen. Hauptziel der Einsatzkräfte war es jedoch, dass das Feuer nicht auf die angrenz...
Weiterlesen

EB 18-073 | 25.05.2018 Umgestürzter Baum auf L158

pe_lf10_front_hell_03
Gegen 22:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg auf die L158 in Höhe Pech alarmiert. Im Bereich der Brücke zur Seibachstraße war ein Baum am Flußbett des Godesberger Bachs umgestürzt und ragte mit seiner Krone über die Fahrbahn in Richtung Meckenheim. Der Baum wurde von den Einsatzkräften mittels Motorsage entfernt und die Straße gesäubert. Nach...
Weiterlesen

EB 18-072 | 23.05.2018 Rauchentwicklung in Villip

vl_tlf1625_112_01
 Gegen 12:30 Uhr wurde eine unklare Rauchentwicklung in der Ortsmitte von Villip gemeldet. Die alarmierte Feuerwehr Wachtberg konnte aber beim Eintreffen keine Rauchentwicklung mehr feststellen. Schnell machten sich jedoch Anwohner bemerkbar, die in einer Feuerschale Grünabschnitt verbrannten. Da das Feuer bereits gelöscht war, war nach e...
Weiterlesen

EB 18-071 | 21.05.2018 Ölspur in Berkum

EB 18-071 | 21.05.2018 Ölspur in Berkum
Aufgrund eines technischen Defekts verlor ein Fahrzeug auf dem Wachtbergring zwischen dem Villiper Kreisel bis zur Tennisanlage in der Oberdorfstraße in Berkum Betriebsmittel. Die gegen 11:00 Uhr alarmierte Feuerwehr Wachtberg streute die Betriebsmittel mit Bindemittel ab und stellten Warnschilder zur Warnung der Verkehrsteilnehmer auf. Nach gut 1 ...
Weiterlesen

EB 18-070 | 20.05.2018 Rauchentwicklung in Niederbachem

nb_lf106_front_hell_01
Gegen 20:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Lannesdorfer Straße nach Ließem alarmiert. Gemeldet war eine unklare Rauchentwicklung. Diese stellte sich jedoch direkt nach Eintreffen der Einsatzkräfte als offenes Lagerfeuer heraus, das als Grillfeuer genutzt werden sollte. Die Verursacher wurden belehrt, dass so ein Feuer nicht zulässig ist. ...
Weiterlesen

EB 18-069 | 17.05.2018 Ölspur in Villip

EB 18-069 | 17.05.2018 Ölspur in Villip
Vermutlich hatte ein LKW mit Heizöl aufgrund der steilen Fahrbahn im Bereich der Straße Wiesengrund und Grevelsberger Weg in Villip geringe Mengen an Heizöl verloren. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte gegen 17:00 Uhr war ein ca. ein Quadratmeter großer Ölfleck auf der Fahrbahn. Dieser wurde von den Einsatzkräften mit Bindemittel abgestreut und dami...
Weiterlesen

EB 18-068 | 14.05.2018 Erkundung am EKZ in Berkum

Wehrleiter
Gegen 18:00 Uhr wurde ein Voralarm in der Brandmeldeanlage des Edeka in Berkum bei der Leitstelle gemeldet. Daraufhin wurde der stellvertrendende Leiter der Feuerwehr Wachtberg zur Erkundung zur Einsatzstelle alarmiert. Die Brandmeldeanlage zeigte eine Alarmierung eines Rauchmelders. Die Kontrolle dieses Rauchmelders ergab jedoch keine Hinweis...
Weiterlesen

EB 18-067 | 11.05.2018 Ölspur in Villip

EB 18-067 | 11.05.2018 Ölspur in Villip
Beim Wenden geriet ein LKW im Siebengebirgsblick in Villip an einen Begrenzungs-Poller und riß sich dabei einen Hydraulikleitung ab. Dadurch liefen eine große Menge an Hydrauliköl aus dem Fahrzeug, so dass gegen 17:30 Uhr die Feuerwehr Wachtberg alarmiert wurde. Zunächst wurde das auslaufende Hydrauliköl von der Feuerwehr aufgefangen und das bereit...
Weiterlesen

EB 18-066 | 10.05.2018 Verkehrsunfall in Werthhoven

EB 18-066 | 10.05.2018 Verkehrsunfall in Werthhoven
Gegen 14:00 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich Fraunhoferstraße / Züllighovener Weg ein Verkehrsunfall. Ein Fahrer eines silbernen PKW übersah bei der Ausfahrt aus dem Züllighovener Weg einen aus Birresdorf kommenden weißen PKW und beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Der weiße PKW kam erst in einem angrenzenden Obstfeld z...
Weiterlesen

EB 18-065 | 07.05.2018 Angebranntes Essen in Niederbachem

nb_lf106_ffw_02
​Gegen 23:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in den Holzfolder Weg nach Niederbachem alarmiert. Gemeldet war ein Wohnungsbrand mit einer vermissten Person. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte und der Erkundung vor Ort konnte ein deutlicher Brandgeruch wahrgenommen werden. Nach dem Zugang zur betroffenen Wohnung konnte in der Küche angebranntes Esse...
Weiterlesen

EB 18-064 | 05.05.2018 Ölspur in Niederbachem

sonst-be-gwg-oel_02
 Gegen 20:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Rolandstraße nach Niederbachem alarmiert. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts traten bei einem PKW geringe Mengen an Betriebsstoffen aus. Diese wurden von der Feuerwehr mit Bindemittel abgestreut und dabei unterstützt, dass keine weiteren Betriebsstoffe mehr auslaufen konnten. Dan...
Weiterlesen

EB 18-063 | 02.05.2018 Verkehrsunfall in Berkum

EB 18-063 | 02.05.2018 Verkehrsunfall in Berkum
 Am Nachmittag des 02.05.2018 ereignete sich im Bereich der Ampelkreuzung L123/Rathausstraße und Wachtbergring ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Ein PKW aus Richtung Arzdorf kommend wollte in den Wachtbergring einbiegen und übersah dabei ein aus Berkum kommendes Fahrzeug. Beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Au...
Weiterlesen

EB 18-062 | 25.04.2018 Brennender Unrat in Kürrighoven

nb_lf106_ffw_02
Der Feuerwehr Wachtberg wurde gegen 11:00 Uhr ein kleiner Flächenbrand in der Nähe der Grube Laura gemeldet. Da einige Einsatzkräfte noch mit der Ölspur in Berkum beschäftigt waren, konnten hier Einsatzkräfte entlassen und zur Einsatzstelle entsandt werden. Die Einsatzstelle war im gleichen Bereich, wie der Einsatz vor ein paar Wochen. Vor Ort...
Weiterlesen

EB 18-061 | 25.04.2018 Ölspur in Berkum

EB 18-061 | 25.04.2018 Ölspur in Berkum
 Gegen 10:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Rathausstraße auf Höhe des Rathauses in Berkum alarmiert. Ein LKW hatte in Höhe der Bushaltestelle vermutlich Hydrauliköl verloren, welches sich über die Fahrbahn verteilte. Aufgrund es regnerischen Wetters war nahezu die gesamt Fahrbahn in Richtung Meckenheim voll. Da es sich um eine erheb...
Weiterlesen

EB 18-060 | 17.04.2018 Verlorene LKW-Ladung auf der L158

EB 18-060 | 17.04.2018 Verlorene LKW-Ladung auf der L158
Um 16:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg auf die L158 im Bereich der Ortslage Pech alarmiert. Ein LKW hatte dort auf einer Länge von ca. 200 Metern Erdaushub verloren und diese war über die komplette Fahrbahn in Fahrtrichtung Villip verteilt. Sofort sperrte die Feuerwehr Wachtberg die Einsatzstelle mit Fahrzeugen ab und begann damit die Erde von ...
Weiterlesen

EB 18-059 | 17.04.2018 Person unter Zug in Bonn-Mehlem

sonst_ffw_be-rw1_nb-lf106_01
Gegen 14:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg im Rahmen der überörtlichen Hilfe zu linksrheinischen Bahnstrecke nach Bonn-Mehlem alarmiert. Laut Meldung wurde eine Person im Bereich der Ortslage Mehlem von einem Zug erfasst. Bereits auf der Anfahrt kam jedoch die Rückmeldung der Berufsfeuerwehr Bonn, dass die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wachtberg n...
Weiterlesen

EB 18-058 | 17.04.2018 Fehlalarm in Niederbachem

nb_lf106_ffw_01
Im Ahornweg in Niederbachem wurde eine Ölheizung in Betrieb genommen, die seit längerem still gelegt war. Durch das Anfahren der Heizung kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Aus diesem Grund wurde ein entstehender Dachstuhlbrand vermutet und daraufhin gegen 06:15 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Die Kontrolle durch die Einsatzkräfte ergab jedoch, ...
Weiterlesen

EB 18-056 + 18-057 | 14.04.2018 Ausgelöste Brandmeldeanlagen in Berkum und Werthhoven

EB 18-056 + 18-057 | 14.04.2018 Ausgelöste Brandmeldeanlagen in Berkum und Werthhoven
Aufgrund eines großflächigen Stromausfalls in Wachtberg kam es am Abend des 14.04.2018 zu mehreren Einsätzen für die Feuerwehr Wachtberg. Um 18:45 Uhr löste aufgrund des Stromsausfalls die Brandmeldeanlage am Einkaufszentrum in Berkum aus und alarmierte die Feuerwehr. Schnell stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte und der Ein...
Weiterlesen

EB 18-055 | 13.04.2018 Ölspur in Adendorf

sonst-be-gwg-oel_01
Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in den Akazienweg nach Adendorf alarmiert. Die Erkundung vor Ort ergab eine Ölspur vom Akazienweg bis zur Bushaltestelle am Dorfplatz in der Töpferstraße. Die Ölspur wurde mit Bioversal behandelt und zur Warnung der Verkehrsteilnehmer Warnschilder aufgestellt. Danach war der Einsatz für die Feuerwehr Wa...
Weiterlesen

EB 18-054 | 09.04.2018 Brennender Bagger in Ließem

EB 18-054 | 09.04.2018 Brennender Bagger in Ließem
 Am Ende der Straße Am Pfirsichhang geriet am Morgen gegen 08:30 Uhr ein Bagger in Brand. Beim Eintreffen der kurz darauf alarmierten Feuerwehr Wachtberg stand der Bagger im Motorbereich im Vollbrand und dehnte sich bereits auf das Führerhaus aus. Durch die enorme Hitze des Brandes platzen diverse Hydraulik- und Treibstoffleitungen, so dass er...
Weiterlesen

EB 18-053 | 06.04.2018 Brennender Strohballen in Züllighoven

EB 18-053 | 06.04.2018 Brennender Strohballen in Züllighoven
Gegen 11:00 Uhr wurde gemeldet, dass auf einem Feldweg zwischen Oberbachem und Züllighoven ein Strohballen brennt. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr Wachtberg fand den Strohballen zwischen der Grube Laura und der Kläranlage Züllighoven. Der Brand konnte aber schnell gelöscht werden. Alle nachrückenden Fahrzeuge konnten den Einsatz auf der Anfahrt ...
Weiterlesen

EB 18-052 | 05.04.2018 Undichtes Standrohr in Züllighoven

Wehrleiter
Gegen 19:00 Uhr wurde der Leiter der Feuerwehr Wachtberg zur Erkundung nach Züllighoven alarmiert. An einem Standrohr für die Bewässerung einer Obstanlage gab es einen Defekt, so dass die Fahrbahn im Bereich der Ortseinfahrt Züllighoven unter Wasser stand. Beim Eintreffen des Leiters der Feuerwehr war das Standrohr bereits zugedreht und das Wa...
Weiterlesen

EB 18-051 | 03.04.2018 Person in Notlage in Berkum

Hilfsorganisationen im Rhein-Sieg-Kreis
Gegen 13:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg vom Rettungsdienst zur Unterstützung auf einen Feldweg zwischen Berkum und Gimmersdorf gerufen. Vor Ort war eine Person in Notlage geraten und musste vom Rettungsdienst reanimiert werden. Der Rettungsdienst bat die Kameraden der Feuerwehr bei den Reanimationsmaßnahmen bis zum Eintreffen des Notarztes zu...
Weiterlesen

EB 18-050 | 23.03.2018 Abgerissene Wasserleitung in Fritzdorf

fd_lf8_front_dkl_01
Aufgrund von Bauarbeiten an einem Wohnhaus in der Gartenstraße in Fritzdorf wurde eine Wasserzugangsleitung zu einem Gebäude abgerissen. Die gegen 13:30 Uhr alarmierte Feuerwehr Wachtberg stellte das Wasser auf der Zugangsleitung ab. Damit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

EB 18-049 | 14.03.2018 Ölspur in Gimmersdorf

sonst-be-gwg-oel_02
Aufgrund eines technischen Defekts an einem landwirtschaftlichen Fahrzeugs waren auf der Strecke vom Berkumer Weg über die Ortslage Gimmersdorf bis hin zur Straße Überdorf Hydrauliköl ausgelaufen. Aufgrund der Menge der auslaufenden Betriebsstoffe wurde eine Spezialfirma damit beauftragt die Ölspur zu beseitigen. Die Feuerwehr Wachtberg sicherte bi...
Weiterlesen

EB 18-048 | 04.03.2018 Ölspur in Villip

sonst_oelspur_02
Gegen 08:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Straße Auf dem Grevel nach Villip alarmiert. Aus einem PKW liefen geringe Mengen an Betriebsstoffen aus. Diese wurden mit Bindemittel abgestreut und das kontaminierte Material aufgenommen. Danach war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

EB 18-047 | 02.03.2018 Wasserrohrbruch in Adendorf

ad_lf106_front_hell_01
Kältebedingt brach in den frühen Morgenstunden in der Töpferstraße in Adendorf eine Wasserleitung. Aufgrund der niedrigen Temperaturen wurde das austretende Wasser umgehend zu einer Eisfläche. Die gegen 05:00 Uhr alarmierte Feuerwehr stellte das Wasser in dem betroffenen Bereich ab und unterstützte die Polizei bei Vollsperrung der Töpfers...
Weiterlesen

EB 18-046 | 01.03.2018 Ölspur in Villip

EB 18-046 | 01.03.2018 Ölspur in Villip
​Gegen 23:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg zur Gimmersdorfer Straße nach Villip alarmiert. Dort war vom Wachtbergring über die Gimmersdorfer Straße bis zur Straße Zwischen den Hüllen eine Ölspur festgestellt. Die Ölspur wurde von den Einsatzkräften abgestreut und das kontaminierte Material aufgenommen. Zur Warnung der Verkehrsteilnehmer wurden ...
Weiterlesen

EB 18-045 | 28.02.2018 Ölspur in Berkum

sonst-be-gwg-oel_01
Gegen 17:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg zum Wachtbergring nach Berkum alarmiert. Dort war eine Ölspur gemeldet, die sich von Grafschaft-Birresdorf bis zum EKZ-Parkplatz erstrecken sollte. Die Erkundung ergab jedoch, dass die Ölspur nur gering und auch eingetrocknet war. Somit bestand keine akute Rutschgefahr oder Gefahr für die Umwelt. Zur Wa...
Weiterlesen

EB 18-044 | 26.02.2018 Ausgelöste Brandmeldeanlage in Villip

vl_mtf_112_04
Gegen 23:00 Uhr kam es erneut zu einem Einsatz der Feuerwehr Wachtberg im Gewerbegebiet Villip. Bei einem anderen Gewerbebetrieb löste die Brandmeldeanlage aus. Die Erkundung ergab, dass in einem Aufenthaltsraum der Rauchmelder auslöste. Dort befand sich auch eine Küche, auf deren Herd Essen angebrannt war. Da sonst kein Schadensereignis vorlag wur...
Weiterlesen

EB 18-043 | 26.02.2018 Brand in Gewerbebetrieb in Villip

vl_tlf1625_112_02
In der Halle eines Gewerbebetriebs im Gewerbegebiet in Villip kam es in einer Schredderanlage zu einem Brand. Beim Eintreffen der gegen 14:45 Uhr alarmierten Feuerwehr Wachtberg drangen bereits dicke Rauchschaden aus der Anlage. Die Anlage war abgestellt und Mitarbeiter des Gewerbebetriebs hatten bereits mit Löschversuchen begonnen. Seitens der Feu...
Weiterlesen

EB 18-041 | 26.02.2018 Ölspur in Villip

sonst-be-gwg-oel_02
Auf der Rückfahrt von dem Einsatz in Villiprott wurde die Feuerwehr Wachtberg zu einer Ölspur in die Villiper Hauptstraße alarmiert. Diese erstreckte sich über die Straße Im Bruch bis zur L158. Die Ölspur wurde von den Einsatzkräften mit Bindemittel abgestreut und das kontaminierte Material aufgenommen. Zur Warnung der Verkehrsteilnehmer wurden War...
Weiterlesen

EB 18-040 | 26.02.2018 Person in Notlage in Villiprott

sonst_rd-drk_112_01
Gegen 06:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in den Zukunftsweg nach Villiprott alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte öffnete jedoch die vermeintliche Person in Notlage die Tür und war augenscheinlich wohlauf. Der eingetroffene Rettungsdienst kümmerte sich daraufhin um die Person und der Einsatz für die Feuerwehr war beendet. 

EB 18-039 | 25.02.2018 Ausgelöster Rauchmelder in Niederbachem

nb_lf106_front_hell_01
Aufgrund von angebranntem Essen auf einem Herd löste ein Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus im Holzfelder Weg in Niederbachem aus. Die gegen 17:45 Uhr alarmierte Feuerwehr Wachtberg fand somit kein größeres Schadensereignis vor. Nachdem der Rauchmelder abgestellt war, wurde die Wohnung noch gelüftet un der Einsatz für die Feuerwehr war been...
Weiterlesen

EB 18-038 + 18-042 | 24.02.2018 Tiere in Notlage in Pech

EB 18-038 + 18-042 | 24.02.2018 Tiere in Notlage in Pech
In einem ca. 20 Meter hohen Baum befanden sich auf halber Höhe zwei Katzen. Diese Katzen sollen sich bereits seit 2 Tagen dort aufhalten. Aufgrund der starken Minus-Temperaturen versuchte die gegen 17:45 Uhr alarmierte Feuerwehr Wachtberg zu retten, damit diese dort oben nicht erfroren. Die Einsatzstelle wurde von den Einsatzkräften ausgeleuchtet u...
Weiterlesen

EB 18-037 | 20.02.2018 Person in Notlage in Villiprott

sonst_fw_drk_02
 Gegen 10:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg vom Rettungsdienst zur Unterstützung alarmiert. Ein Person mit gesundheitlichen Problemen musste vom 1. Obergeschoss eine Hauses zum Rettungswagen gebracht werden. Mittels Schleifkorbtrage wurde die Person durch das Treppenhaus zum Rettungswagen gebracht und dort wieder dem Rettungsdienst zur weit...
Weiterlesen

EB 18-036 | 17.02.2018 Person in Notlage in Züllighoven

sonst_rd-su_01
Gegen 20:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg zum dritten Einsatz des Tages aufgrund einer Person in Notlage alarmiert - diesmal in die Straße Auf dem Acker nach Züllighoven. Auch hier stellte sich zum Glück heraus, dass die Person unversehrt war und somit war auch dieser Einsatz für die Feuerwehr Wachtberg schnell beendet. 

EB 18-035 | 17.02.2018 Person in Notlage in Oberbachem

sonst_rd-drk_112_01
Durch eine besorgte Person wurde gegen 12:30 Uhr die Feuerwehr Wachtberg in die Straße Am Sonnenhang nach Oberbachem alarmiert. Beim Eintreffen konnte aber festgestellt werden, dass die vermeintliche Person in Notlage wohlauf war. Dies bestätigte auch der Rettungsdienst und der Einsatz war somit beendet. 

EB 18-034 | 17.02.2018 Person in Notlage in Ließem

sonst_fw_drk_01
Ein ausgelöster Hausnotruf hat die Feuerwehr Wachtberg gegen 10:45 Uhr in die Lannesdorfer Straße nach Ließem alarmiert. Nachdem sich die Feuerwehr Zutritt zu dem Gebäude verschaffte wurde keine Person in Notlage vorgefunden und das Haus war leer. Daher war von einem technischen Defekt auszugehen und der Einsatz für die Feuerwehr war damit beendet....
Weiterlesen

EB 18-033 | 15.02.2018 Ölspur in Villip

sonst-be-gwg-oel_02
Gegen 14:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Villiper Hauptstraße nach Villip alarmiert. Vom Beginn der Straße bis zur Gimmersdorfer Straße war eine leichte Ölspur zu erkennen. Diese wurde mit Bioversal behandelt. Danach war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. 

EB 18-032 | 14.02.2018 Ölspur in Villip

sonst-be-gwg-oel_01
 Bei einem PKW kam es zu einem technischen Defekt, so dass dieser Motoröl verlor. Der Führer des Fahrzeuges bemerkte den Defekt und alarmierte gegen 09:30 Uhr die Feuerwehr Wachtberg. Diese streute das ausgelaufene Öl ab und nahm das kontaminierte Material wieder auf. Da ein Abschleppwagen bereits bestellt war, war damit der Einsatz der Feuerw...
Weiterlesen

EB 18-030 + 18-031 | 09.02.2018 Brand in Kompostieranlage in Gimmersdorf

fb_030_18_01
Gegen 11:45 Uhr des 09.02.2018 wurde die Feuerwehr Wachtberg zur Kompostieranlage nach Gimmersdorf alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass aus dem Komposthaufen aus zwei Stellen dicke Rauchschwaden empor stiegen. Umgehend wurde weitere Verstärkung alarmiert. Ebenso wurde sofort mit den Löschmaßnahmen begonnen. Weitere Berichtersta...
Weiterlesen

EB 18-029 | 06.02.2018 Verkehrsunfall auf L158

EB 18-029 | 06.02.2018 Verkehrsunfall auf L158
Am frühen Abend kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen auf der L158 zwischen der Anschlußstelle Meckenheim-Merl der BAB565 und der Ortschaft Villiprott. Der Unfall ereignete sich vermutlich aufgrund der winterlichen Witterung. Da unklar war, ob Personen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt wurden, wurde gegen 17:15 Uhr die Feuerwehr Wachtber...
Weiterlesen

EB 18-028 | 06.02.2018 Ölspur in Villip

sonst_oelspur_01
Durch einen Defekt an einem Bus traten auf einer längeren Strecke im Ortsbereich von Villip Betriebsstoffe aus. Die um 14:15 Uhr alarmierte Feuerwehr Wachtberg erkundete die gesamte Ölspur und behandelte den Großteil mit Bioversal. An einigen Stellen, wo viele Betriebsstoffe ausgelaufen waren, wurde mit Bindemittel abgestreut und das kontaminierte ...
Weiterlesen

EB 18-027 | 02.02.2018 Ölspur in Niederbachem

sonst_oelspur_02
Gegen 16:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in den Landgrabenweg nach Niederbachem alarmiert. In einem Kurvenbereich zur L123 wurde eine leichte Dieselspur festgestellt. Diese wurde mit Bioversal behandelt und der Einsatz der Feuerwehr war damit beendet.

EB 18-026 | 30.01.2018 Person in Notlage in Ließem

Gegen 13:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in den Wattendorfer Weg nach Ließem alarmiert. Eine Person geriet in eine Notlage und konnte für den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst die Tür nicht öffnen. Da die Person noch ansprechbar war, konnte die Person doch dazu gebracht werden, die Wohnungstür zu öffnen. Somit war der Zugang für den Rettungsdienst frei, der sich umgehend um die Person kümmerte. Für die Feuerwehr war der Einsatz damit beendet.

EB 18-025 | 24.01.2018 Ölspur in Berkum

Gegen 19:30 Uhr wurde eine Ölspur entlang des Wachtbergrings zwischen Einkaufszentrum und L123/Rathausstraße gemeldet. Die Erkundung der alarmierten Einsatzkräfte ergab jedoch keine Erkenntnisse. Somit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

EB 18-024 | 22.01.2018 Erkundung in Liessem

Am späten Abend wurde die Feuerwehr Wachtberg erneut zur Erkundung zum Köllenhof nach Ließem alarmiert. Am 18.01.2018 stürzten dort zwei Bäume in Folge des Sturmtiefs Friederike um und kamen auf kleineren Bäumen zum Liegen. Ein Anwohner hatte Angst, dass einer der Bäume doch abstürzte und drohte das Haus zu treffen. Die Erkundung ergab jedoch weiterhin, dass die Bäume stabil auf den kleineren Bäumen lagen und keine Gefahr für das Haus ausging, sollten diese doch abstürzen. Der Vermieter wurde nochmals eindringlich gebeten, die Bäume zu entfernen. Damit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

EB 18-023 | 22.01.2018 Ölspur in Niederbachem

Gegen 08:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in den Habichtweg nach Niederbachem alarmiert. Bei einem Müllwagen war ein Hydraulikschlauch geplatzt und es lief trotz abgestelltem Motor Hydrauliköl heraus. Von den Einsatzkräften wurde zunächst ein Behälter unter den Schlauch gestellt, um das übrige Hydrauliköl aufzufangen. Das ausgelaufene Öl wurde mit Bindemittel abgestreut. Ein herbeigerufener Techniker reparierte den Hydraulikschlauch und der Müllwagen war wieder einsatzbereit. Von den Einsatzkräften wurde das kontaminierte Material aufgenommen. Damit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

EB 18-019 - 18-022 | 18.01.2018 Sturmtief Friederike in Wachtberg

Am späten Vormittag des 18.01.2018 zog das Sturmtief Friederike über Nordrhein-Westfalen und streifte mit seinen südlichen Ausläufern auch Wachtberg. Gegen 11:00 Uhr gingen die ersten Schadensmeldungen im Kreisgebiet ein und die Gerätehäuser der 19 Feuerwehren im Rhein-Sieg-Kreis wurden nach und nach besetzt. Gegen 11:30 Uhr kam es auch zum ersten Ereignis in Wachtberg, so dass die Führungsstelle im Gerätehaus Berkum besetzt wurde.

Weiterlesen

EB 18-018 | 05.01.2018 Person in Notlage in Oberbachem

Gegen 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in den Werthhovener Weg nach Oberbachem alarmiert. Es musste ein Zugang zu einer Wohnung geschaffen werden, da eine Person seit längerem nicht erreichbar war. Es wurde ein Zugang über die Wohnungstür geschaffen. In der Wohnung konnte die Person jedoch nur noch Tod aufgefunden werden. Der Einsatz für die Feuerwehr war damit beendet.

EB 18-017 | 03.01.2018 Ölspur in Berkum

Auf dem Rückweg eines Einsatzes durch das Sturmtief Burglind erkannten die Einsatzkräfte auf dem Wachtbergring in Berkum eine Dieselspur auf Höhe der Tankstelle. Die Dieselspur wurde von den Einsatzkräften mit Bioversal behandelt und so die Gefahr für die Umwelt und Verkehrsteilnehmer vermieden.

Weiterlesen

EB 18-003 - 18-016 | 03.01.2018 Sturmtief Burglind in Wachtberg

Das Sturmtief "Burglind" sorgte für einen stürmischen Start in das Einsatzjahr 2018 der Feuerwehr Wachtberg. Bereits am Dienstag, 02.01.2018, gab es mehrere Warnungen des Deutschen Wetterdienstes vor schweren Sturmböen und Gewittern mit
Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h. Als das Sturmtief am Mittwochmorgen Wachtberg erreichte, hieß es um 06:18 Uhr dann auch für die Feuerwehr Wachtberg "Führungsstelle besetzen".

Weiterlesen

EB 18-002 | 02.01.2018 Fehlalarm durch Nutzfeuer in Pech

Gegen 16:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg zur Tierscheune nach Pech alarmiert. Gemeldet war ein Brand an den Gebäuden der Tierscheune. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen stellte sich schnell heraus, dass es sich um ein nicht angemeldetes Nutzfeuer handelte. Die nachrückenden Einsatzkräfte konnten daraufhin noch auf der Anfahrt abbrechen. Der Verursacher wurde darauf hingewiesen, dass Nutzfeuer grundsätzlich bei der Gemeinde anzumelden sind. Danach war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

EB 18-001 | 01.01.2018 Umgestürzter Baum bei Ließem

Gegen 04:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg zum Ließemer Kirchweg zwischen Ließem und Oberbachem alarmiert. Unterhalb des Rheinhöhenfriedhofs war ein Baum umgestürzt und lag teilweise auf der Straße. Der Baum wurde von den Einsatzkräften mittels Motorsäge zerkleinert und die Reste neben der Straße abgelegt. Nachdem die Fahrbahn von dem Schnittgut beseitigt war, war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen