Übungs-Dienst(ag) | Teil 18 | Planspiele

Bei der Aus- und Fortbildung der Führungskräfte kommen häufig Planspiele zum Einsatz. In dieser Miniaturwelt lassen sich verschiedenste Einsatzszenarien anschaulich darstellen. Gerade die erste Einsatzphase kann hiermit sehr gut geübt werden: Die Erkundung. Hier gilt es vor allem die Gefahren der Einsatzstelle zu erkennen und die Einsatzkräfte vor diesen zu schützen. Auch in unseren Übungsdiensten werden Planspiele verwendet, um jeden Feuerwehrmann und jede Feuerwehrfrau über die Gefahren der Einsatzstelle zu sensibiliseren. Immerhin trägt jeder zum Erfolg eines Einsatzes bei. Und wenn Gefahren frühzeitig erkannt werden, kann umgehend auf diese reagiert werden.

Bei unserem Übungsabend wurden die Kameradinnen und Kameraden in 2er Teams aufgeteilt und mit verschiedenen Einsatzszenarien konfrontiert. Die Aufgabe der Teams bestand nun darin, die Gefahren an der Einsatzstelle zu erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen zu beschreiben. So wurde für Jeden aus Theorie recht schnell Praxis und (Miniatur-)Realität.

Du willst auch mal in das Miniatur-Wunderland der Feuerwehr eintauchen? Dann komm vorbei und schnupper mal rein. Weitere Informationen findest Du unter www.feuerwehr-wachtberg.de/mitglied-werden

Auf unserer Webseite findest Du auch die Zeiten der Übungsdienste unserer Löschgruppen.

Eure Feuerwehr

Noch ist alles in Ordnung.
Hier kommt es zu einem Brand in einer Werkstatt.
Und hier steht der Dachstuhl eines Hauses in Brand.
Das Team berät die Maßnahmen.
Manchmal muss man auch genauer hinschauen.
0
Übungs-Dienst(ag) | Teil 19 | In uns schlagen Rett...
Übungs-Dienst(ag) | Teil 17 | Brandschutzerziehung
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Dienstag, 10. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.