08.12.2022: Bundesweiter Warntag

Am nächsten Donnerstag, 08.12.2022 um 11:00 Uhr findet der nächste Test der Warnmittel statt. Nach dem Warntag NRW im September werden diesmal bundesweit die Warnsignale getestet.

Neben Sirene und Warn-App NINA ist diesmal ein neues Warnmedium dabei: Cell Broadcasting. Hierbei erhalten Smartphones, die sich in einer bestimmten Funkzelle befinden, eine Warnmeldung angezeigt. Anders wie bei einer SMS erhalten alle Smartphones in der Funkzelle diese Meldung. Und anders als bei der Warn-App NINA ist keine Internetverbindung erforderlich.

Weitere Informationen zum Warnmedium „Cell Broadcasting“ haben wir auf unserer Webseite unter https://www.feuerwehr-wachtberg.de/warnmeldungen-cell-broadcasting.html für euch zusammengestellt.

Ebenfalls wieder mit dabei ist eine unserer mobilen Warn-Sirenen. Diesmal probieren wir eine Stelle zwischen Pech und Villiprott aus. Weitere Informationen dazu folgen noch.

Eines ist klar. Es handelt sich am 08.12.2022 nur um eine Übung. Es besteht keine Gefahr.

Eure Feuerwehr

Schreibe einen Kommentar