Aktuelles

📢 Nächste Woche: Warntag NRW (14.03.2024, 11:00 Uhr) 📢

Nächste Woche Donnerstag (14.03.2024) heiĂźt es um 11:00 Uhr wieder „Achtung, Gefahr!“. Allerdings handelt es sich dann nur um eine Ăśbung und ein Test des Warnmixes aus Sirenen, Warn-App NINA, Radiodurchsagen und Cell Broadcasting.

Der Warntag NRW ist mittlerweile schon Tradition und findet immer am zweiten Donnerstag im März statt. Er dient dazu, euch für die Warnmöglichkeiten zu sensibilisieren, damit ihr im wirklichen Notfall die Signale deuten und darauf reagieren könnt.

Am deutlichsten Hörbar werden die Sirenen sein. Denn eingebettet in den jeweils einminĂĽtigen Dauerton „Entwarnung“ ist vor allem der auf- und abschwellende Warnton „Achtung, Gefahr!“ zu hören. Dann heiĂźt es im Ernstfall:

  • Fenster und TĂĽren schlieĂźen.
  • Radio Bonn/Rhein-Sieg einschalten.
  • Auf Durchsagen achten.
  • Andere Personen informieren.

Also nicht wundern, wenn nächste Woche die Sirenen laufen und euer Handy verrückt spielt. Es handelt sich nur um eine Probe. Es besteht keine Gefahr.

Wenn ihr euch vorab über die einzelnen Warn-Mittel informieren möchtet, dann haben wir alle Informationen auf unserer Webseite unter www.feuerwehr-wachtberg.de/warnsignale zusammengestellt.

Sollte eine tatsächliche Gefahr bestehen, dann informieren wir natürlich gesondert.

Eure Feuerwehr

PS: In diesem Zusammenhang sei nochmal erwähnt, dass in Wachtberg das Sirenensignal „Alarm fĂĽr die Feuerwehr“ (3 maliger Heulton) nicht mehr aktiv ist. Wenn in dieses Sirenensignal zu hören ist, dann kommt das meist auf Rheinland-Pfalz – also aus Remagen oder der Grafschaft.